weather-image

Nach schwersten Kämpfen in Gaza Panik und Verzweiflung

0.0
0.0

Gaza (dpa) - Nach der schlimmsten Bombennacht seit Beginn der israelischen Militäroffensive im Gazastreifen macht sich dort Panik und Verzweiflung breit. Heute wurde auch noch das einzige Kraftwerk von Granaten in Brand gesetzt. Palästinenser und Israelis geben sich gegenseitig die Schuld. Ein Ende der Gewalt ist nicht in Sicht. Die radikal-islamische Hamas dementierte eine Mitteilung der PLO, wonach die militanten Palästinenser-Fraktionen in Gaza einer 72-stündigen Waffenruhe zugestimmt hätten.

Anzeige

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: