weather-image

Nach «Sandy»: Stimmabgabe mit E-Mail in New Jersey verlängert

Washington (dpa) - Wegen der Folgen des Wirbelsturms «Sandy» ist die Stimmabgabe in New Jersey bis Freitagabend verlängert worden. Die Zahl der Antrage auf eine Sondergenehmigung für die Wahl per E-Mail sei so groß, dass sie nicht mehr rechtzeitig beantwortet werden könnten, teilte die stellvertretende Gouverneurin des US-Staates, Kim Guadango, nach einem Bericht des Fernsehsenders NBC mit. Genehmigt wird die Verlängerung nur für Bürger, die wegen des Wirbelsturms ihre Wohnung verlassen mussten.

Anzeige