weather-image
25°

Nach Misshandlung: Fast 500 Kinder aus mexikanischem Internat befreit

0.0
0.0

Morelia (dpa) - Nach Hinweisen auf sexuellen Missbrauch und Vernachlässigung sind in Mexiko 462 Kinder aus einem Internat befreit worden. In der Einrichtung «La Gran Familia» - «Die große Familie» im Westen des Landes waren auch Erwachsene festgehalten worden. Die Gründerin des Internats und acht Mitarbeiter wurden festgenommen. Die Kinder lebten unter menschenunwürdigen Bedingungen, sollen sexuell missbraucht und zum Betteln gezwungen worden sein, so die Ermittler. Ernähren mussten sich die Kinder von verfaulten Lebensmitteln.

Anzeige