weather-image
12°

Nach Militäroffensive drohen pakistanische Taliban Ausländern

0.0
0.0

Islamabad (dpa) - Einen Tag nach Beginn einer Bodenoffensive hat die pakistanische Luftwaffe in Nord-Waziristan mindestens 27 Extremisten getötet. Die Taliban seien bei Bombardierungen von sechs Islamisten-Schlupflöchern ums Leben gekommen, teilte das Militär mit. Als Antwort auf die Militäroffensive forderten die Taliban ausländische Organisationen auf, das Land zu verlassen. Andernfalls würden sie zum Ziel von Angriffen.

Anzeige