weather-image

Nach Gasexplosion in Russland: Fünf Tote gefunden

0.0
0.0

Moskau (dpa) - Bei einer Gasexplosion in einem Wohnhaus im Süden Russlands sind insgesamt fünf Menschen getötet worden. In der Nacht fanden Rettungskräfte die Leiche einer 23-Jährigen. Die Sucharbeiten wurden daraufhin abgeschlossen. Vorher waren schon Leichen in den Trümmern des teilweise eingestürzten Wohnhauses in der Stadt Schachty entdeckt worden. Sieben Menschen wurden verletzt. Das Unglück in der Stadt etwa 900 Kilometer südlich von Moskau war vorgestern nach ersten Ermittlungen durch ein Gasleck ausgelöst worden.

Anzeige