weather-image
22°

Nach Bruchlandung vor Bali: Flugdatenschreiber geborgen

0.0
0.0

Jakarta (dpa) - Einen Tag nach der Bruchlandung eines Lion- Air-Flugzeugs vor der indonesischen Insel Bali haben Spezialisten den Flugdatenschreiber geborgen. Bislang gibt es es keinen Hinweis darauf, was das Unglück ausgelöst haben könnte. Die Maschine war nach Angaben der Fluggesellschaft neu, der Pilot erfahren. Die Boeing 737-800 mit 108 Menschen an Bord hatte gestern im Anflug die Landebahn verpasst und war 50 Meter vor der Küste ins Wasser gestürzt. Alle 101 Passagiere und die Besatzungsmitglieder konnten sich retten.

Anzeige