weather-image
23°

Nach Bombenentschärfung wieder normaler Bahnverkehr


Berlin (dpa) - Nach der Entschärfung eines Bombenblindgängers aus dem Zweiten Weltkrieg am Berliner Hauptbahnhof normalisiert sich der Zugverkehr wieder. Wie die Deutsche Bahn mitteilte, ist der zeitweise gesperrte Streckenabschnitt am Hauptbahnhof wieder freigegeben. Es könne aber noch zu Verspätungen kommen. Der Bombenfund hatte erhebliche Verkehrsstörungen in der Hauptstadt ausgelöst. Die Polizei musste eine Sicherheitszone von etwa 400 Metern Umkreis abgestecken. Bis zu 50 Züge wurden nach Angaben der Bahn umgeleitet.

Anzeige