weather-image

Nach Autounfall: Neureuther lässt Start im Riesenslalom offen

0.0
0.0

Krasnaja Poljana (dpa) - Zwei Tage nach seinem Autounfall hat Skirennfahrer Felix Neureuther seinen Olympia-Start im Riesenslalom offen gelassen. »Auf Biegen und Brechen und dass man ein Risiko in Kauf nimmt, das macht keinen Sinn«, sagte der 29 Jahre alte WM-Zweite im Slalom in Krasnaja Poljana. Neureuther hat ein Schleudertrauma, geprellte Rippen und eine Zerrung des Bandapparats im Nackenbereich. Der Riesenslalom ist am Mittwoch. Womöglich verzichtet Neureuther zugunsten des Torlaufs. Er schaue von Tag zu Tag, sagte er.

Anzeige