weather-image
22°

Mutter von 14 Monate alten Jungen: «Ich habe ihn erstochen»

0.0
0.0

Halle (dpa) - Eine Mutter in Sachsen-Anhalt hat gestanden, im April ihren 14 Monate alten Sohn getötet zu haben. Erst habe sie versucht in ihrer Wohnung in Naumburg das schlafende Kind im Bett mit einem Halstuch zu erdrosseln. Als der Junge schreiend aufwachte, habe sie ihn ins Bad getragen und mit einem Brotmesser getötet. «Ich habe ihn erstochen», sagte die zierliche Frau unter Tränen vor dem Landgericht Halle. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr Totschlag vor. Die Frau habe im Zustand erheblich verminderter Schuldfähigkeit gehandelt, sagte der Oberstaatsanwalt beim Verlesen der Anklage.

Anzeige