weather-image
24°

Mutmaßlicher «Maskenmann» vor Gericht

Frankfurt (Oder) (dpa) - In Frankfurt (Oder) in Brandenburg beginnt heute der Prozess gegen den sogenannten «Maskenmann». Die brutalen Überfälle auf Berliner Millionärsfamilien hatten von August 2011 bis Oktober 2012 für Schlagzeilen gesorgt. Angeklagt ist ein 46-Jähriger. Er bestreitet die Vorwürfe. Dem vorbestraften Mann droht eine lebenslange Haftstrafe. Das Landgericht hat 31 Prozesstage bis Anfang Oktober geplant.

Anzeige