Muslim-Verband verurteilt tödlichen Angriff auf US-Botschafter

0.0
0.0

Köln (dpa) - Der Zentralrat der Muslime in Deutschland hat den tödlichen Angriff auf Amerikas Botschafter in Libyen durch militante Islamisten scharf verurteilt. Wir hinter diesem Anschlag steckt, wolle die Freiheit des Landes zerstören, sagte der ZMD-Vorsitzende Aiman Mazyek der dpa am Donnerstag. Die Täter verteidigten damit in keinster Weise die Ehre des Propheten. Ein Video, in dem Muhammad als Mörder, Kinderschänder und Frauenheld dargestellt wird, hatte eine Welle der Gewalt in der islamischen Welt ausgelöst.

Anzeige

- Anzeige -