weather-image

Mugabe vor Wahlsieg in Simbabwe

0.0
0.0

Harare (dpa) - Robert Mugabe, Simbabwes Autokrat seit 33 Jahren, scheint einen klaren Wahlsieg zu erringen. Teilergebnissen zufolge hat seine Partei 52 Sitze gewonnen. Die Partei seines Konkurrenten, Ministerpräsident Morgan Tsvangirai, habe lediglich zehn Mandate sicher, erklärte die nationale Wahlkommission in Harare. Insgesamt geht es um 210 Abgeordnetensitze. Tsvangirai spricht von Wahlbetrug. Die Beobachter der einflussreichen Afrikanischen Union beschrieben die Wahl dagegen als insgesamt fair.


Harare (dpa) - Robert Mugabe, Simbabwes Autokrat seit 33 Jahren, scheint einen klaren Wahlsieg zu erringen. Teilergebnissen zufolge hat seine Partei 52 Sitze gewonnen. Die Partei seines Konkurrenten, Ministerpräsident Morgan Tsvangirai, habe lediglich zehn Mandate sicher, erklärte die nationale Wahlkommission in Harare. Insgesamt geht es um 210 Abgeordnetensitze. Tsvangirai spricht von Wahlbetrug.
Die Beobachter der einflussreichen Afrikanischen Union beschrieben die Wahl dagegen als insgesamt fair.

Anzeige

- Anzeige -