weather-image
15°

Mittelständler reisen trotz Ebola-Epidemie in den Kongo

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Ebola-Epidemie in Afrika belastet laut dem Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft auch das Geschäft deutscher Unternehmen in den betroffenen Ländern. «Wir wissen von Unternehmen, die sich aus Projekten zurückziehen», sagte Vereinssprecherin Carla Nickel. Auch der Handel werde mehr und mehr beeinträchtigt. Trotz der Seuche bricht am Wochenende eine 19-köpfige Wirtschaftsdelegation in den Kongo auf, allerdings nicht in die von der Epidemie betroffene Region.

Anzeige