weather-image

Ministeriums-Studie: Minijob ist ein Risiko im Lebenslauf

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die meisten Frauen, die einen oder mehrere Minijobs haben, kommen aus dieser Erwerbsform nicht mehr heraus. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie des Bundesfamilienministeriums. Demnach wird ein Wechsel in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung umso unwahrscheinlicher, je länger der Minijob währt, schreibt die »Süddeutsche Zeitung«. Nur 14 Prozent der Frauen, die früher einen Minijob als Hauptbeschäftigung ausübten, hätten heute eine Vollzeitstelle. Mehr als die Hälfte der früheren Minijobber sei nicht mehr am Arbeitsmarkt tätig, so das Ergebnis der Studie.

Anzeige

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: