weather-image
15°

Mindestens sechs Tote bei Angriff auf Kabuler Klinik

0.0
0.0

Kabul (dpa) - Afghanische Sicherheitskräfte haben nach eigenen Angaben das von IS-Kämpfern angegriffene Militärkrankenhaus in Kabul geräumt. Wie viele Patienten, Besucher und Personal im Gebäude waren, ist noch nicht sicher. Die Kämpfe seien noch im Gange, sagte ein Sprecher. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums hatten vier bewaffnete Männer das Krankenhaus angegriffen. Ein Täter sprengte sich am Tor in die Luft, ein weiterer sei erschossen worden. Vier Menschen seien getötet und mehr als 66 verletzt worden.

Anzeige