weather-image
22°

Mindestens fünf Tote bei Zugunglück in Mexiko

0.0
0.0

Mexiko-Stadt (dpa) - Bei einem Zugunglück im Osten Mexikos sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Der Güterzug entgleiste im Bundesstaat Tabasco nahe der Ortschaft Huimanguillo. Das sagte der Direktor des örtlichen Zivilschutzes, César Burelo, im mexikanischen Fernsehen. Acht der zwölf Waggons des mit Schrott beladenen Zugs seien aus den Gleisen gesprungen und umgekippt. 17 Menschen wurden verletzt, sechs von ihnen schwer. Zum Zeitpunkt des Unglücks waren mindestens 250 Honduraner als blinde Passagiere an Bord des Zuges.

Anzeige