weather-image
17°

Mindestens 19 Tote bei Gefechten in Pakistan

Islamabad (dpa) - Bei heftigen Gefechten im pakistanischen Grenzgebiet zu Afghanistan sind mindestens zehn Kämpfer der radikal-islamischen Taliban sowie neun Soldaten ums Leben gekommen. Aufständische griffen in der Nacht einen Militärstützpunkt im Stammesgebiet Süd-Waziristan an, verlauetete aus Sicherheitskreisen. Die Soldaten hätten daraufhin einen Gegenangriff gestartet. Die Bergregion gilt als Hochburg extremistischer Gruppen.

Anzeige