weather-image

Mindestens 14 Tote bei Schießerei in Kenia

0.0
0.0

Mombasa (dpa) - Bei einer Schießerei mit Sicherheitskräften in einem Ort nahe der kenianischen Küste haben Unbekannte mindestens 14 Menschen erschossen. Angreifer seien gestern Abend in zwei Kleinbussen in den Ort Mpeketoni gefahren und hätten um sich geschossen, sagte eine Polizeisprecherin der kenianischen Zeitung »Standard«. Augenzeugen sprachen von 20 weiteren Toten. Ein Armeesprecher geht davon aus, dass die Islamistenmiliz Al-Shabaab hinter der Attacke steckt. Al-Shabaab kämpft seit Jahren für einen Gottesstaat am Horn von Afrika.

Anzeige

- Anzeige -