weather-image

Minderjähriger ist mutmaßlicher Brandstifter von Hamburg-Altona

0.0
0.0

Hamburg (dpa) - Mutmaßlicher Brandstifter eines Feuers in Hamburg mit drei Toten ist ein Minderjähriger Junge. Die Polizei hat ihn als Täter ermittelt, der Junge hat gestanden. Er ist Mitglied der Jugendfeuerwehr und nicht strafmündig. Er wurde in eine Kinder- und Jugendpsychiatrie gebracht. Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund der Tat gibt es nicht. Die »Bild«-Zeitung berichtet, der Junge sei 13 Jahre alt. Bei dem Feuer am Mittwochabend in einer Flüchtlingsunterkunft waren eine 33-Jährige Frau aus Pakistan und ihre beiden sechs und sieben Jahre alten Söhne ums Leben gekommen.

Anzeige

- Anzeige -