weather-image
28°

Milos Zeman wird als tschechischer Präsident vereidigt

Prag (dpa) - Milos Zeman wird heute als neuer Präsident der Tschechischen Republik vereidigt. Während der gemeinsamen Sitzung beider Kammern des Parlaments wird Zeman in einer Rede die Schwerpunkte seiner fünfjährigen Amtszeit skizzieren. Anschließend begrüßt ihn die Armee mit militärischen Ehren.

Milos Zeman
Der 68-jährige Milos Zeman wird der dritte Präsident Tschechiens seit 1993. Foto: Filip Singer Foto: dpa

Der linksgerichtete Zeman war von 1998 bis 2002 Ministerpräsident einer Minderheitsregierung gewesen. Der 68-Jährige wird der dritte Präsident Tschechiens seit 1993. Er folgt auf den neoliberalen Europakritiker Vaclav Klaus sowie den gestorbenen Schriftsteller Vaclav Havel. Der Präsident in Tschechien hat überwiegend repräsentative Aufgaben.

Anzeige