weather-image
17°

Milliarden für Straßenbau gesucht - Minister wollen auch Maut prüfen

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Neben dauerhaft hohen Kraftstoffpreisen könnten bald auch Straßennutzungsgebühren das Autofahren in Deutschland verteuern. Die Verkehrsminister von Bund und Ländern sehen sich angesichts fehlender Milliarden für den Straßenbau gezwungen, neue Geldquellen zu erschließen. Zum Abschluss ihrer Herbstkonferenz in Cottbus verständigten sich die Ressortchefs auf eine umfassende Prüfung von weiteren Einnahmemöglichkeiten. Dazu zählt - trotz offenkundiger Proteste - auch die Einführung einer City-Maut.

Anzeige