weather-image

Mexikanische Soldaten töten fünf mutmaßliche Entführer

Mexiko-Stadt (dpa) - Mexikanische Marinesoldaten haben bei einer Geiselbefreiung fünf mutmaßliche Entführer erschossen. Laut Marineministerium ereignete sich der blutige Zwischenfall bereits am Montag im Bundesstaat Veracruz am Golf von Mexiko. Demnach waren die Soldaten zu einem Motel an einer Landstraße gerufen worden. Als sie dort ankamen, seien sie beschossen worden, hieß es. Sie hätten sich verteidigt und dabei die Angreifer getötet. Die Geisel wurde den Angaben zufolge unversehrt befreit.

Anzeige