weather-image
23°

Merkel und Obama drängen Putin zum Einlenken in Ukraine-Krise

Washington (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama haben angesichts der Lage in der Ukraine zu einer raschen Deeskalation des Konflikts aufgerufen. Die nächste Sanktionsstufe stehe bevor, sagten beide nach einem Treffen im Weißen Haus. Sie hoffe, dass Russland seiner Verantwortung in Zukunft besser gerecht werde, sagte Merkel. Entscheidendes Datum sei die Wahl in der Ukraine am 25. Mai. In punkto NSA-Skandal sagte Merkel, dessen Folgen seien noch nicht ausgestanden und es gebe da zwischen Berlin und Washington noch Meinungsunterschiede.

Anzeige