weather-image
18°

Merkel sorgt sich um Bezahlbarkeit der Energiewende

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel befürchtet zu hohe Kosten für die Bürger bei einem rasanten Ausbau der Windenergie. Das Problem sei die Bezahlbarkeit, weil die erneuerbaren Energien subventioniert werden müssten, sagte Merkel. Der Bundesregierung gehe es bei der Energiewende um Bezahlbarkeit, Versorgungssicherheit und Umweltverträglichkeit. Maßnahmen für eine Strompreisdämpfung will Merkel aber nicht ergreifen. Die Bürger zahlen die Förderung über den Strompreis. Für 2013 wird ein Anstieg der Förderkosten erwartet.

Anzeige