weather-image

Merkel: Offene Fragen bei Edathy-Affäre sind zu klären

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel sieht Klärungsbedarf bei den umstrittenen Informationsweitergaben im Fall des SPD-Politikers Sebastian Edathy. Es müsse der »sichtbare Versuch gemacht werden, dass die Fragen, die im Raum stehen, überzeugend geklärt werden«, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Dazu gehöre, ob im Fall Edathy jemand falsch gehandelt habe. Seibert sagte auf die Frage, ob Vizekanzler und SPD-Chef Sigmar Gabriel in der Edathy-Affäre das Vertrauen von Merkel habe, die Kanzlerin habe volles Vertrauen.

Anzeige