weather-image
22°

Merkel nach Athen abgeflogen

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zu einem Besuch beim hoch verschuldeten Euro-Partner Griechenland abgeflogen. Bei ihrer ersten Athen-Reise seit Beginn der Krise sind Gespräche mit Regierungschef Antonis Samaras und Staatspräsident Karolos Papoulias geplant. Außerdem will sich Merkel mit griechischen und deutschen Unternehmern treffen. Für den Besuch sind in Athen massive Sicherheitsvorkehrungen getroffen worden. Opposition und Gewerkschaften haben zu Massenprotesten aufgerufen.

Anzeige