weather-image
17°

Merkel mahnt in Sydney: Die Welt wartet nicht auf Deutschland

Sydney (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel will Deutschland stärker als Wirtschaftspartner im pazifischen Raum verankern und durch mehr Freihandelsabkommen vor Bedeutungsverlust schützen. «Wir haben in der Tat hier eine große Dynamik», sagte Merkel nach einem Treffen mit dem australischen Premierminister Tony Abbott in Sydney. «Eine Reise in diese Region zeigt einem: Die Welt wartet nicht auf uns. Viele asiatische Länder hätten etwa Freihandelsabkommen mit China. Abbott und Merkel sprachen sich für eine engere Kooperation zwischen Deutschland, der Europäischen Union und Australien aus.

Anzeige