weather-image
17°

Merkel für Solidaritätsfonds der Euroländer

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat einen Solidaritätsfonds für die Euroländer ins Gespräch gebracht. Sie halte das längerfristig für denkbar, sagte sie im Bundestag in einer Regierungsreklärung zum EU-Gipfel in Brüssel. Mit einem solchen Solifonds sollten die Unterschiede in der Wettbewerbsfähigkeit von starken und schwachen EU-Ländern angepasst werden. Es gehe nicht um eine neue Finanzquelle. Neu ist die Idee nicht: Merkel hatte bereits einen befristeten Solidaritätsfonds ins Gespräch gebracht.

Anzeige