weather-image

Mehrheit der Schotten stimmt für Verbleib im Vereinigten Königreich

0.0
0.0

Edinburgh (dpa) - Die Bevölkerung Schottlands hat mehrheitlich gegen die Unabhängigkeit von Großbritannien gestimmt. Nach Auszählung von 30 der 32 Wahlbezirke lag das »No«-Lager uneinholbar vorn, wie die Wahlleitungen mitteilten. Erwartet wurde ein Ergebnis von 55 Prozent gegen die Unabhängigkeit. Insgesamt hatten sich deutlich mehr als 85 Prozent der knapp 4,3 Millionen Wahlberechtigten an dem Referendum beteiligt. Ministerpräsident Alex Salmond räumte die Niederlage ein. »Danke Schottland für 1,6 Millionen Stimmen für die Unabhängigkeit Schottlands«, sagte Salmond vor Anhängern.

Anzeige

- Anzeige -