weather-image

Mehrheit der Ägypter stimmt nach inoffiziellen Zahlen Verfassung zu

0.0
0.0

Kairo (dpa) - In Ägypten ist anscheinend eine Mehrheit für die von den Islamisten vorgelegte neue Verfassung. Von der Muslimbruderschaft heißt es, dass sich bei dem Referendum insgesamt 64 Prozent der Wähler für den Entwurf ausgesprochen hätten. Allein im zweiten Durchgang gestern hätten gut 71 Prozent der Wähler mit Ja gestimmt. Offiziell sind die Ergebnisse aber noch nicht. Die Opposition wirft den Islamisten Wahlrechtsverstöße vor. Liberale, Linke und Christen sollen zum Beispiel daran gehindert worden sein, zu wählen.

Anzeige