weather-image
18°

Mehrere Tote nach schweren Unwettern in Europa

0.0
0.0

Lugano (dpa) - Wieder wüten schwere Unwetter in Europa. Wassermassen reißen Menschen in ihren Autos fort, Erdrutsche zerstören Häuser. Mindestens neun Menschen sind am Wochenende bei Unwettern in Frankreich, Italien und der Schweiz ums Leben gekommen. Fünf Menschen starben in Südfrankreich, als Fahrzeuge von Wassermassen mitgerissen wurden. Bei einem Erdrutsch in der Nähe von Lugano in der Schweiz kamen zwei Frauen ums Leben. Nicht weit entfernt, starben auch in Norditalien mindestens zwei Menschen bei einem Erdrutsch.

Anzeige