weather-image

Mehr Wohnungseinbrüche

0.0
0.0

Berlin (dpa) - In Deutschland gibt es immer mehr Wohnungseinbrüche. Laut Kriminalstatistik gab es 2012 im Vergleich zum Vorjahr 8,7 Prozent mehr Einbrüche. Es gab rund 144 000 Delikte. Bundesweit klärte die Polizei im Schnitt nur knapp 16 Prozent der Taten auf. Das Bundeskriminalamt erstellt nach Angaben von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich ein Lagebild in punkto Wohnungseinbrüche. Zeige sich, dass viele ausländische Banden am Werk seien, müsse die internationale Zusammenarbeit verstärkt werden.

Anzeige