weather-image

Mehr als sechs Millionen TV-Zuschauer sehen Handball-Remis

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Auch den dritten Vorrundenauftritt der deutschen Handballer bei der Heim-Weltmeisterschaft haben mehr als sechs Millionen Zuschauer live im Fernsehen verfolgt. 6,67 Millionen Menschen sahen gestern Abend das 22:22 der DHB-Auswahl gegen Russland in der ARD, darunter 1,57 Millionen in der besonders gefragten Altersgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Das Erste verzeichnete mit der Top-Quote einen Marktanteil von 26,8 Prozent. Die bisher höchste Einschaltquote gab es am vergangenen Samstag beim 34:21-Sieg gegen Brasilien, als 7,92 Millionen Interessierte im ZDF zusahen.

Anzeige