Medien: US-Geheimdienst spioniert bei Internet-Firmen

0.0
0.0

Washington (dpa) - Der US-Geheimdienst greift laut Medienberichten in großem Stil Informationen von großen Internet-Diensten wie Google, Facebook, Microsoft, Apple oder Yahoo ab. Die Unternehmen selbst bestreiten, den Behörden einen direkten Zugang zu ihren Systemen zu gewähren. Der US-Gemeindienstkoordinator James Clapper sprach zwar von »zahlreichen Ungenauigkeiten« in den entsprechenden Zeitungsberichten, dementierte aber nicht das Sammeln von Informationen an sich.

Anzeige

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: