weather-image
26°

Medien: Obama erteilt Netanjahu Abfuhr - Keine Zeit für Treffen

Jerusalem (dpa) - US-Präsident Barack Obama will sich trotz der Atomkrise mit dem Iran nicht mit Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu treffen. Die Zeitungen «Haaretz» und «Jerusalem Post» berichten, das Weiße Haus habe unter Hinweis auf den vollen Terminkalender von Wahlkämpfer Obama abgelehnt. Netanjahu hatte vorgeschlagen, während seiner Reise Ende des Monats zur UN-Generalversammlung in New York auch nach Washington zu kommen. Eine offizielle Bestätigung gab es von beiden Seiten nicht.

Anzeige