weather-image
-1°

Massive Kritik an Deutschland: Griechen fordern Reparationen

0.0
0.0

Athen (dpa) - Unerwartet massive Forderungen Griechenlands nach deutschen Reparationen für Verbrechen im Zweiten Weltkrieg haben den Staatsbesuch von Bundespräsident Joachim Gauck in Athen belastet. Staatspräsident Karolos Papoulias verlangte bei einem gemeinsamen Auftritt mit Gauck, Verhandlungen über Entschädigungen so schnell wie möglich zu beginnen. Gauck entgegnete Papoulias, der Rechtsweg dazu sei abgeschlossen. Er werde sich dazu nicht äußern. Und ganz gewiss nicht anders als seine Regierung. Die Bundesregierung sieht die Entschädigungsfrage als erledigt an.

Anzeige

- Anzeige -