weather-image

Massenprotest der Hisbollah gegen Schmähvideo

0.0
0.0

Beirut (dpa) - Im Libanon haben Hunderttausende Anhänger der Hisbollah gegen das islamfeindliche Video protestiert. Während der Kundgebung riefen sie antiamerikanische und israelfeindliche Parolen. Unangekündigt mischte sich auch Hisbollah-Generalsekretär Hassan Nasrallah unter die Demonstranten. Das Video sorgt nun auch in Deutschland für Streit. Innenminister Hans-Peter Friedrich will verhindern, dass der Film gezeigt werden darf. Aus der Opposition kam die Warnung, dass es dafür keine rechtliche Grundlage gebe.

Anzeige

- Anzeige -