weather-image
26°

Mann vor Kölner Lokal erschossen - Täter stellt sich

Köln (dpa) - Vor einem Kölner Lokal ist ein Mann erschossen worden. Der unbekannte Täter flüchtete zunächst, stellte sich inzwischen aber der Polizei. Die Hintergründe der Tat sind unklar. Wie die «Bild am Sonntag» berichtete, soll das Opfer gerade erst eine siebenjährige Haftstrafe verbüßt haben. Ein Sprecher der Kölner Staatsanwaltschaft wollte das weder bestätigen noch dementieren. Zeugen hatten die Tat am Freitagabend im Stadtteil Kalk beobachtet.

Anzeige