weather-image

Mann stirbt bei Explosion von Fahrkartenautomat

0.0
0.0

Halle (dpa) - Bei der Explosion eines Fahrkartenautomaten in Halle ist ein 19 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Die Polizei geht davon aus, dass er gemeinsam mit weiteren Männern selbst für die Sprengung gestern Abend verantwortlich war. Zwei Verdächtige wurden noch in der Nacht festgenommen. Ersten Ermittlungen zufolge hatten die Täter ein Gasgemisch in den Automaten eingeleitet und zur Explosion gebracht. Die Detonation sei so heftig gewesen, dass die Tür des Gerätes auf den Bahnsteig gegenüber geschleudert wurde.

Anzeige