weather-image
18°

Mahnwache für erschossenen Diren in den USA - Trauerfeier in Hamburg

0.0
0.0

New York (dpa) - Das Schicksal des in den USA erschossenen Hamburger Gastschülers Diren bewegt die Menschen weiter. Im US-Bundesstaat Montana gedachten Freunde, Mitschüler und Nachbarn bei einer Mahnwache des 17-Jährigen. Die Trauernden versammelten sich auf einem Fußballfeld, schrieben in ein Kondolenzbuch und ließen Ballons in den Himmel steigen. In Hamburg hatten gestern etwa 600 Menschen auf einem Trauermarsch des Jugendlichen gedacht. Morgen ist in der Hansestadt eine Trauerfeier geplant. Diren war vor einer Woche in einer Garage von dem Hausbesitzer erschossen worden.

Anzeige