weather-image
17°

Märkte reagieren ruhig auf Ablehnung des Brexit-Deals

0.0
0.0

Frankfurt/Main (dpa) - Die harsche Ablehnung des Austrittsabkommens mit der EU durch das britische Parlament hat die Finanzmärkte erst einmal kalt gelassen. »Die Märkte bleiben ruhig. Es hat den Anschein, als seien Händler und Investoren gut vorbereitet gewesen«, sagte Chefstratege Michael McCarthy vom Broker CMC Markets. Größere Schwankungen gab es vor und nach der Abstimmung beim britischen Pfund. Mittlerweile hat sich die Lage aber auch hier beruhigt.

Anzeige