weather-image
15°

Maduro Interimspräsident Venezuelas

Caracas (dpa) - In Venezuela ist nun Nicolás Maduro Interimspräsident. Er wurde wenige Stunden nach der Trauerfeier für Staatschef Hugo Chávez vereidigt. Chávez hatte seinen Stellvertreter auch zu seinem Nachfolger auserkoren. Maduro wird bei den Neuwahlen als Spitzenkandidat der Vereinten Sozialistischen Partei Venezuelas ins Rennen gehen. Zur Trauerfeier für Chávez waren zahlreiche Staats- und Regierungschefs gekommen, unter ihnen Raúl Castro aus Kuba und Mahmud Ahmadinedschad aus dem Iran.

Anzeige