weather-image
25°

Macron schließt Weber als Kommissionspräsidenten aus

0.0
0.0

Brüssel (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron schließt es aus, dass der CSU-Politiker Manfred Weber oder ein anderer Europawahl-Spitzenkandidat noch eine Chance auf den Posten des EU-Kommissionspräsidenten hat. Die Gespräche hätten gezeigt, dass neue Namen vorgeschlagen werden müssten, erklärte Macron nach dem Ende des EU-Gipfels in Brüssel. Mit Blick auf internationale Krisen fordert der FDP-Politiker Alexander Graf Lambsdorff eine rasche Entscheidung über die neue Führung der Europäischen Union. »Die Welt dreht gerade durch und wir verhaken uns in einer Personaldebatte. Das ist unverantwortlich.«

Anzeige