weather-image
13°

Löw zieht Lehren aus 2012: «Da gehen alle Warnlampen an»

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Joachim Löw hofft nach dem Länderspieljahr 2012 auf Lerneffekte aus den Negativerlebnissen gegen Italien und Schweden. Manchmal müsse es richtig wehtun, damit man daraus lerne, erklärte der Bundestrainer in einem Interview auf der Homepage des Deutschen Fußball-Bundes zum Jahreswechsel. Dadurch gingen alle Warnlampen an, bei Trainern und Spielern, sagte Löw zu den Fehlern beim Ausscheiden im EM-Halbfinale gegen Italien oder in der WM-Qualifikation gegen Schweden, als aus einem 4:0-Vorsprung noch ein 4:4 wurde.

Anzeige