weather-image

Lieberknecht: Neonazistisches Geflecht in ganz Deutschland

Leipzig (dpa) - Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht sieht den Rechtsextremismus nicht nur als ostdeutsches Problem. Es habe sich über das gesamte Bundesgebiet ein neonazistisches Geflecht ausgebreitet. «Auch wenn die Stichwortgeber im Osten oft aus westdeutschen NPD-Kreisen kommen», sagte Lieberknecht der «Leipziger Volkszeitung». Damit widersprach sie der Einschätzung von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich. Er hatte in einem Interview vor einer neonazistischen Unterwanderung bestimmter ostdeutscher Regionen gewarnt.

Anzeige