weather-image
-2°

Libyens Verteidigungsminister tritt aus Protest gegen Milizen zurück

0.0
0.0

Tripolis (dpa) - Libyens Verteidigungsminister Mohammed al-Barghathi hat seinen Rücktritt eingereicht. Er will damit gegen Milizen protestieren, die mit Waffengewalt Druck auf Parlament und Regierung ausüben. »Wenn Uniformierte mit Kriegsgerät Ministerien stürmen, dann ist dies eindeutig ein Angriff auf die Demokratie«, sagte Al-Barghathi vor der Presse in Tripolis. Ob Ministerpräsident Ali Seidan seinen Rücktritt akzeptiert hat, ist nicht bekannt.

Anzeige