weather-image
26°

Libyen wählt neuen Regierungschef - Kompromisskandidat gewinnt


Tripolis (dpa) - Wenige Stunden nach dem tödlichen Angriff auf das US-Konsulat in Bengasi hat das Parlament in der libyschen Hauptstadt Tripolis den Ministerpräsidenten einer neuen Übergangsregierung gewählt. Der amtierende Vize-Ministerpräsident Mustafa Abu Schagur setzte sich bei einer Stichwahl am Abend knapp gegen den Vorsitzenden der Mehrheitsfraktion, Mahmud Dschibril, durch. Das berichteten mehrere arabische Medien übereinstimmend. Schagur galt bereits im Vorfeld als Kompromisskandidat.

Anzeige