weather-image
13°

Libyen fordert Hilfe gegen Terror - Konferenz sagt Unterstützung zu

0.0
0.0

Tripolis (dpa) - Libyens Führung ist nach eigenen Angaben nicht in der Lage, den Terrorismus im Land allein zu besiegen. Länder des Mittelmeerraumes sagten Libyen bei einem Krisentreffen in Madrid volle Unterstützung zu, schlossen ein militärisches Eingreifen aber aus. Sie hätten sich alle dazu verpflichtet, dem libyschen Volk zu helfen, sagte der spanische Außenminister José Manuel García-Margallo heute zum Abschluss der Konferenz. Nun sollen Strategien zur Bekämpfung dschihadistischer Terrorgruppen erarbeitet werden.

Anzeige