weather-image

Letzter Schlagabtausch der Grünen-Kandidaten für Urwahl

Gelsenkirchen (dpa) - Die Bewerber für ein Grünen-Spitzenduo im Bundestagswahlkampf haben bei ihrem letzten öffentlichen Aufeinandertreffen für sich geworben. Dazu stellten sie sich am Abend bei einem Bundeskongress der Grünen Jugend in Gelsenkirchen den Fragen der Basis. Es war das letzte von elf Urwahlforen der Partei in ganz Deutschland. Bis 30. Oktober können die rund 60 000 Grünen-Mitglieder ihren Urwahl-Brief noch abschicken - bisher sind mehr als 28 000 Briefe eingegangen.

Anzeige