weather-image

Letzter «Endeavour»-Flug erneut wegen schlechten Wetters verschoben

Washington (dpa) - Der letzte Flug der ausrangierten US-Raumfähre «Endeavour» ist wegen schlechten Wetters ein weiteres Mal um einen Tag verschoben worden. Das Space Shuttle soll jetzt morgen auf dem Rücken einer umgebauten Boeing 747 von Cape Canaveral Richtung Los Angeles starten, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. Seit dem Ende des Shuttle-Programms im Juli vergangenen Jahres verteilt die Nasa ihre verbliebenen vier Fähren auf unterschiedliche Museen und Institutionen in den USA.

Anzeige